Informationen zur Parkraumbewirtschaftung

 

Einfahrerlaubnis beantragen

Möchten Sie einen Erstantrag stellen, dann reichen Sie einen Antrag auf Einfahrerlaubnis (vollständig ausgefüllt) bei verkehr@uni-mainz.de ein. Danach überweisen Sie auf das unten genannte Konto mit den erforderlichen Angaben.

Die Mindestlaufzeit beträgt 182 Tage

Hinweis:

Haben Sie bereits eine Einfahrtserlaubnis und wollen Sie diese nur verlängern, dann überweisen Sie bitte den Halbjahresbetrag 182 Tage (25€) oder Jahresbetrag 365 Tage (50€) unter Angabe

Ihres Kfz-KENNZEICHENS              auf folgendes Konto:

Empfänger: Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Parkraumbewirtschaftung).

IBAN: DE02 5519 0000 0922 9310 19
BIC:   MVBMDE55

Verwendungszweck : Ihr Kennzeichen zum Beispiel MZ JG 888

           gewünschte Laufzeit  von __________bis __________

 

Sollten Sie keine Laufzeit angeben haben, wird das Geldeingangsdatum als Startdatum verwendet.

 

Im Verwendungszweck 1: darf lediglich das Kennzeichen des betroffenen Fahrzeugs stehen,                        z.B. MZ JG888 für deutsche Kennzeichen, ABC1234 für ausländische Kennzeichen oder aber                    MZ JG888E für Elektrofahrzeuge.

Falls Sie die Einfahrtserlaubnis für mehrere Fahrzeuge verlängern möchten muss für jedes Fahrzeug eine separate Überweisung vorgenommen werden.

Drucken Sie den Überweisungsauftrag aus und führen eine Kopie zur Sicherheit in Ihrem Fahrzeug mit.

Die Parkraumbewirtschaftung wurde zum 1. Januar 2013 eingeführt. Da diese sozialverträglich ausgestaltet werden soll, wird ein Monatsentgelt von € 5,- zur Erlangung der Einfahrerlaubnis zugrunde gelegt.
Der Verwaltungsaufwand soll so gering wie möglich gehalten werden. Daher werden die Einfahrerlaubnisse für einen halbjährlichen oder ganz jährlichen Rhythmus ausgegeben. Auf der Grundlage einer Rabattierung wird für ein halbes Jahr 182 Tage ein Betrag von € 25,-, für ein Jahr 365 Tage ein Betrag von   € 50,- zugrunde gelegt. Die Entgeltpflicht im Rahmen der Parkraumbewirtschaftung gilt für jeden, der in das Universitätsgelände einfahren möchte.

Nun weitere Informationen zur technischen Abwicklung:

Die Einfahrerlaubnisse werden ausgegeben durch die

Abteilung Zentrale Dienste
Referat ZD 4 - Verkehrsaufsicht